Ruderbetrieb am ersten Maiwochenende

Kurzmitteilung

Am ersten Maiwochenende kann es aufgrund von parallel stattfindenden Regatten und Wanderfahrten zu Engpässen im Ruderbetrieb am Steg kommen. Speziell für Sonntag den 03. Mai werden weitere Obleute gesucht.

Bitte tragt Euch in die Doodle-Liste ein, damit wir eine Übersicht erhalten und gegebenen- falls reagieren können.

Ausschreibung zur 9. KCfW-Langstreckenregatta

Zum 9. Mal richtet der KCfW seine Langstreckenregatta über 100 km von Lahnstein nach Köln aus. Die Regatta wurde anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums erstmals im Jahr 2007 veranstaltet und erfeut sich seitdem immer weiter wachsender Beliebtheit bei Langstrecken-Sportlern aus ganz Deutschland.

Die diesjährige Regatta findet am Samstag, den 29. August 2015 statt, Ausschreibung sowie Anmeldung findet ihr hier. Meldeschluss ist der 25. Juli 2015.

Wir freuen uns auf euch!

Umstellung von Winter- auf Sommerprogramm

  • Rudertermine am Wochenende
    Aufgrund von vielfachem Wunsch bleibt der Nachmittags-Rudertermin am Samstag unverändert um 14:00 Uhr bestehen.
    Der Vormittags-Rudertermin am Sonntag bleibt unverändert um 10:00 Uhr bestehen.
  •  Rudertermine unter der Woche
    Ab dem 31.03.2015 wird wieder Dienstags und ab dem 01.04.2015 auch wieder Mittwochs am Rhein gerudert (beide Termine um 18:30 Uhr).

Alle anstehenden Termine findet ihr in unserer Termindatenbank.

Winterschläferrudern

Du hast den Winter über ausgesetzt und möchtest mit den ersten warmen Sonnenstrahlen in die Rudersaison einsteigen? Du hast erst im letzten Jahr Rudern gelernt? Wir helfen Dir wieder in den Schlag zu finden und sich an den harten Rollsitz zu gewöhnen – mit kleinen Technikübungen, Streckenlängen nach Lust und Kondition sowie Ruhe und Geduld. Wer Interesse hat, bitte in die Doodle-Liste eintragen oder eine Mail an Bettina Brucker schicken.

Die Termine finden während des allgemeinen Ruderbetriebs statt:

  • Dienstag, 07.04. (18.00 Uhr)
  • Dienstag, 05.05. (18.30 Uhr)

Ich freue mich auf euch, Bettina.

Sieg in Genf! Oder doch nicht?

Im Folgenden der Bericht zur Tour du Léman à l’Aviron, eine Regatta einmal um den Genfersee über 160km.

Zu Anfang sollte das übliche Regattavorgeplänkel stehen. Verpflegung kaufen, Bootstransport packen und nach Genf fahren. Doch irgendwie war dieses Jahr alles anders. Bereits Wochen zuvor wurde alles minutiös geplant. Angefangen von der Analyse wer wann wo wie viel trinkt, über wo welche Flaschen mit welchem Inhalt im Boot untergebracht werden, über wer wann an welcher Stelle im Boot sitzt bis hinzu wie welche Getränke gemischt werden und wann an welchen Flaschen die Aufkleber und Kunststoffbändchen von den Deckeln entfernt werden. Minutiöse Planung des Bevorstehenden!

Weiterlesen

Ein ruderischer Genuss von Anfang bis Ende oder: 11 Steden Roeimarathon vom 30.-31.05.14

Wer dachte, die Tour Du Lac in Genf sei der längste Rudermarathon, hat offenbar noch nichts von dem holländischen 11 Steden Roeimarathon gehört. Ins Verständliche überführt geht es um einen Rudermarathon, bei dem man im 2x+ 11 friesische Städte durchrudert. Das ganze versteht sich, man ahnt es schon, am Stück und ohne Unterbrechung über 208 km auf angeblich stehendem Gewässer. Warum angeblich? Dazu später mehr.

Weiterlesen

Und die Sonne brannte im Oktober…

Volle Beflaggung am Bootshaus des RCGD

Volle Beflaggung am Bootshaus des RCGD

Am 4. Oktober 2014 war es wieder soweit, für viele Amateur- und Semiprofiruderer fand an diesem Tag eine der wichtigsten Regatten des Jahres statt: Das 43. Düsseldorfer Marathonrudern, besser bekannt unter dem Stichwort Rheinmarathon. Die insgesamt 26 Einzelrennen mit diesmal rund 150 Booten wurden über 42,8 km mit Start beim RTHC Leverkusen in Köln-Stammheim bis zum Bootshaus des Ruderclub Germania Düsseldorf (RCGD) ausgetragen.

Normalerweise schreckt diese Regatta viele Teilnehmer nicht nur wegen der Renndistanz, sondern vor allem auch wegen der berühmt-berüchtigt widrigen Wetterbedingungen. Nicht selten suchte sich der Herbst ausgerechnet den ersten Samstag im Oktober für einen Vorgeschmack  auf die kalte Jahreshälfte aus: Eisige Winde und hohe Wellen, oft auch kalter Nieselregen und einstellige Temperaturen stellten die Ruderer neben den obligatorischen Blasen an den Händen auf eine harte Probe ihrer Kräfte und ihres Durchhaltevermögens.

Weiterlesen

100-km-Regatta 2014 des Kölner Clubs für Wassersport

Ein Bericht zur diesjährigen KCfW 100-km-Regatta von Melanie Götz (Karlsruher Rheinklub Alemmania), mit freundlicher Genehmigung zur Veröffentlichung:P1010689

Am letzten Augustwochenende begaben sich die drei (eigentlich sind es vier, Matthias Auer startete dieses Mal jedoch für seinen aktuellen Heimatverein Nürtingen) KRAler nach Niederlahnstein, um dort an einer 100km-Regatta auf dem Rhein teilzunehmen. Sebastian F. fuhr vor, um den netten ARClern aus Bonn beim Aufladen des Regatta-Bootes zu helfen, während Melanie und Gloria Freitagnachmittags direkt zur Lahnmündung (in den Rhein) kamen.

Weiterlesen