Kölner Lichter – Nur noch wenige Karten

Am 15.05.2018 um 16 Uhr startete der Karten-Vorverkauf zur
Barbecue – Schlagerfeuerwerk – Party 2018
am 21. Juli 2018 im Achterdeck auf dem Marienburger Bootshaus.

Die Veranstaltung ist ausverkauft. Für Mitglieder, die noch keine Gelegenheit hatten Karten zu erwerben, wurde noch ein kleines Kontingent vom Gastro-Team zurückgehalten. Seid aber schnell! Weiterlesen

Handsteuersaison

rudertermin2_100x100Ab heute beginnt wieder die Handsteuersaison beim KCfW. Das heißt, dass bei allen Ruderterminen (ausgenommen die Schülerrudertermine) die 5x wieder als 4x+ gefahren werden. Die ersten 5x sind bereits auf 4x+ umgeriggert worden, ansonsten bitte bei nächster Gelegenheit nachholen.

Die Handsteuersaison läuft vom 15. Mai bis 31. August und gibt allen Mitgliedern ausreichend Gelegenheit Handsteuerpraxis auf unserer Hausstrecke zu erwerben. Diese ist auf dem Rhein unerlässlich, um sich für eigenverantwortliche Fahrten als Obmann und später auch für Fahrten mit Fußsteuer zu qualifizieren.

Abgespecktes Abrudern bei frostigem Ostwind

Von Kai Lüpkes

Nachdem viele Kölner Rudervereine schon Mitte der Woche ihren Abrudertermin abgesagt hatten, wollten wir noch nicht ganz die Flinte ins Korn werfen. Letztendlich hat dann aber doch wohl die Vernunft gesiegt und wir haben uns am Steg für eine verkürzte Ausfahrt vom Bootshaus entschieden. So sind also immerhin noch 15 Ruderwillige am Sonntagmorgen gegen 8:30 vom Steg zu einer stark verkürzten Etappe aufgebrochen.
Obwohl schon kurz nach Ankunft der anderen Rheinseite aufgrund von „Überhitzungsgefahr“ die ersten Schichten Kleidung abgelegt werden mussten, konnte man auf der Rücktour doch den eisigen (Gegen) Wind spüren. Und da wurde dann wirklich jedem klar, das man sich das nicht über einen Zeitraum von 3 Stunden oder auch länger hätte antun müssen.

Aber auch wenn es nur die Hausstrecke war….Monis leckere Suppe haben wir uns trotzdem schmecken lassen. Vielen lieben Dank noch mal dafür!

Noch am Bootshaus haben wir uns über eine Alternativtermin unterhalten. Daher würde ich gerne am 29.04.2018 eine Tagesfahrt anbieten. Und weil die Tage Ende April ja auch schon etwas länger sind, treffen wir uns erst um 9:00 Uhr am Steg. Eine Liste werde ich die nächsten Tage aushängen.

Gruß,
Kai

Hochwasserscheitelpunkt erreicht

Bootshaus bei Hochwasser 2018 vom Ufer aus betrachtet

Heute hat der Rheinpegel seinen Scheitelpunkt bei 8,79m erreicht. Der Zugang zum Bootshaus ist dank einer Steganlage durchgehend möglich.

 

 

Anprobe neuer Ruderkleidung möglich

Kurzmitteilung

Ab dem heutigen Rudertermin ist bei jedem kommenden regulären Rudertermin (29.07. / 30.07. und 1.08.) die Anprobe und Begutachtung der Ruderkleidung des neuen Herstellers möglich. Dies soll vor allem Gelegenheit zur Einschätzung der Größen, der Qualität der Kleidungsstücke und dem Schnitt dienen. Falls die Kleidung allgemeine Zustimmung erfährt, wird das finale Design mit dem Lieferanten festgelegt, Konditionen verhandelt und die Bestellung für euch geöffnet.

Wanderruderer bei den „Kölner Lichtern“

von Ottfried Milzer

Der Rhein lässt sich in seiner Vielfalt als lärmender europäischer Wasserweg und als stilles,  romantisches Flusstal wohl am besten von einem Kajak oder Ruderboot aus erleben:

Deshalb organisierte die Rudergesellschaft Lahnstein (RGL) zum ersten Mal seit langem wieder eine Rheintour von Lahnstein über Köln bis nach Düsseldorf. Mit neuen Bootsabdeckungen und elektrischen Pumpen ausgerüstet kann die RGL jetzt mit zwei Booten auch längere Strecken auf dem Rhein sicher befahren. Weiterlesen

Dienstag 13.06. Bootstaufe und Grillen am Steg

Am Dienstag 13.06.2017 sollte im Anschluss an den Rudertermin gegen 20:30 Uhr unser neuer Skiff-Einer getauft werden. Alle Mitglieder waren herzlich eingeladen, dem beizuwohnen.

An dem Tag endete auch der Anfängerkurs und das Wetter sollte gut werden. Zwei weitere gute Gründe zum Grillen. Weiterlesen

Der Herbst ist da

Am Sonntag fand wieder das diesjährige Abrudern statt. Mit vereinten Kräften wurden die Boote am Morgen verladen und mit vollem Hänger ging es an den traditionellen Startpunkt der rund 45 km langen Strecke von Bad Honnef nach Köln den Rhein hinunter. 29 Vereinsmitglieder nutzten einen milden Herbstag für eine entspannte Tagesfahrt als Ende der Hauptrudersaison.

Vielen Dank an Tim Becker für die Bilder!

Tagesfahrt von Neuwied nach Köln (76 km) am Sonntag 13. November 2016

Beginn: 08:00 Uhr Abfahrt in Neuwied
Einkehr: Nach eigenem Ermessen. Bitte bedenkt den Sonnenuntergang um ca. 16:40 Uhr.
Ankunft: ca. 16:00 Uhr am KCfW Bootshaus.
Kostenbeitrag: entfällt. Anreise erfolgt in Eigenregie auf eigene Kosten.
Meldeschluss: 08.11.2016 die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.
Fahrtenleitung: Kai Lüpkes, (0162) 9104156, sportwart@kcfw.de
Sonstiges: Die Fahrt findet im Anschluss an die Regatta-Abschluss-Party in Neuwied statt, welche von Watz organisiert wird. Nach Ab-sprache mit Watz können Teilnehmer der Tagesfahrt an der Feier am Abend zuvor teilnehmen und auch dort übernach-ten. Übernachtungskosten Luma im BH bei der NRG: 5-7€
HINWEIS: Es besteht die Möglichkeit, nur einen Teil der Strecke mit zu rudern und den anderen Teil im Begleitfahrzeug zu fahren. Der Wechsel zwischen den Streckenabschnitten Neuwied – Bad-Honnef (34 km) und Bad-Honnef – Köln (42 km) erfolgt in Bad-Honnef.

Bitte Absagen rechtzeitig bei der Fahrtenleitung anmelden.

Sanierung der Hallendecke hat begonnen

Ahoi,

einige von Euch haben es sicherlich schon mitbekommen. Die Decke unserer Bootshalle wird in den nächsten Wochen vom alten Lack und Rost befreit um danach in neuem Anstrich zu glänzen.

Vielen Dank an dieser Stelle allen Helfern die an den Ruder-Terminen beim Umlagern der Boote geholfen haben. Am Montagvormittag 2016-09-19 konnten wir das Equipment und eine Palette Strahlsand mit tatkräftiger Unterstützung einiger Mitglieder der Motorboot-Riege zum Einsatzort in der Halle transportieren.

Es wird auch in den nächsten Wochen noch viel für uns zu tun geben. Wenn Ihr unter der Woche tagsüber Zeit habt zum Helfen meldet Euch bei bootshauswart@kcfw.de. Nachdem der erste Abschnitt auf der Wasserseite abgestrahlt und fertig gestrichen ist, folgt die Landseite in zwei Abschnitten.

Die Boote müssen an dem Wochenende 01./02. Oktober wieder umgelagert werden. Kommt bitte am Sonntag zum 10:00 Uhr Rudertermin oder Mittags ab 12:00 Uhr zum Helfen ans Bootshaus.

Der Ruderbetrieb findet wie gewohnt statt. Achtet bitte darauf, dass die Ruder-Termine unter der Woche seit Dienstag 20.09.2016 schon um 18:00 Uhr beginnen (wie auch im Terminkalender zu sehen).