Abriggern und Verladen „Kölle“ am Die. 10.01. abends – Transport nach Bonn am Sa. 14.01.2017

Liebe Ruderer,

wir wollen die „Kölle“ wie geplant am Sa. 14.01.2017 zur Reparatur zu D. Meyenburg nach Bonn bringen. Für das Abriggern und Verladen werden ein paar Helfer am Dienstagabend 10.01. ab ca. 19.30h benötigt.

Inzwischen hat sich Christian H. als Fahrer bereiterklärt. Es werden also nur noch 2 – 3 Helfer für den Transport nach Bonn und das Abladen des Bootes vor Ort gesucht. Der genaue Termin steht nun auch fest: 12.00h bei Dirk in Bonn.

Bitte meldet Euch für die Aktionen bei mir oder unter mail@kcfw.de.

Viele Grüße,
Stefan.

Der Herbst ist da

Am Sonntag fand wieder das diesjährige Abrudern statt. Mit vereinten Kräften wurden die Boote am Morgen verladen und mit vollem Hänger ging es an den traditionellen Startpunkt der rund 45 km langen Strecke von Bad Honnef nach Köln den Rhein hinunter. 29 Vereinsmitglieder nutzten einen milden Herbstag für eine entspannte Tagesfahrt als Ende der Hauptrudersaison.

Vielen Dank an Tim Becker für die Bilder!

Obleute für kommenden Samstag, 29.10.2016

Hallo, liebe Obleute,
am kommenden Samstag können einige der sonst anwesenden Obleute nicht zum Rudertermin kommen. Damit aber trotzdem alle Ruderer aufs Wasser gehen können, suchen wir noch einige Vertreter besonders für diesen Termin.
Wir freuen uns auf Euch, wenn Ihr kommen könnt.

Schöne Grüße,
Stefan.

KCfW-Fitnessgymnastik am kommenden Mi, den 26.10.2016, muss leider ausfallen

Kurzmitteilung

von Rolf Vomrath

Wegen eines Wasserschadens aufgrund des heutigen Regens sind derzeit sowohl die Turnhalle Longericher Haupstraße als auch deren Umkleideräume so gut wie nicht benutzbar. Deswegen muss der für den kommenden Mittwoch angekündigte erste Termin der Fitnessgymnastik leider ausfallen.

Am darauffolgenden Mi, den 02.11. ab 18:00 Uhr, freue ich mich dafür um so mehr auf viele KCfW’ler, die nicht ganz einrosten wollen.

Wir werden die Wintersaison nutzen, etwas Gutes zu tun für
– den Rücken
– die Muskeln und Sehnen, die sonst häufig zu kurz kommen sowie
– die allgemeine Beweglichkeit

Für alle, die es noch nicht wissen, hier die Anreisebeschreibung: www.kcfw.de/kontakt/sporthalle-longerich/

Tagesfahrt von Neuwied nach Köln (76 km) am Sonntag 13. November 2016

Beginn: 08:00 Uhr Abfahrt in Neuwied
Einkehr: Nach eigenem Ermessen. Bitte bedenkt den Sonnenuntergang um ca. 16:40 Uhr.
Ankunft: ca. 16:00 Uhr am KCfW Bootshaus.
Kostenbeitrag: entfällt. Anreise erfolgt in Eigenregie auf eigene Kosten.
Meldeschluss: 08.11.2016 die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.
Fahrtenleitung: Kai Lüpkes, (0162) 9104156, sportwart@kcfw.de
Sonstiges: Die Fahrt findet im Anschluss an die Regatta-Abschluss-Party in Neuwied statt, welche von Watz organisiert wird. Nach Ab-sprache mit Watz können Teilnehmer der Tagesfahrt an der Feier am Abend zuvor teilnehmen und auch dort übernach-ten. Übernachtungskosten Luma im BH bei der NRG: 5-7€
HINWEIS: Es besteht die Möglichkeit, nur einen Teil der Strecke mit zu rudern und den anderen Teil im Begleitfahrzeug zu fahren. Der Wechsel zwischen den Streckenabschnitten Neuwied – Bad-Honnef (34 km) und Bad-Honnef – Köln (42 km) erfolgt in Bad-Honnef.

Bitte Absagen rechtzeitig bei der Fahrtenleitung anmelden.

Neue Fotos in der Galerie

Kurzmitteilung

In unserer Fotogalerie wurde ein ganzer Schwung von fast 500 Fotos von der diesjährigen und letztjährigen Clubregatta über 100 km von Lahnstein nach Neuwied veröffentlicht. Wir wünschen euch viel Spaß beim Stöbern!

45. Rheinmarathon

von Leon Lauer

Am Samstag dem 1. Oktober 2016 war es wieder so weit.  Bei bestem Wetter nahmen drei Boote vom KCfW erfolgreich  am 45. Rheinmarathon teil.

Als erstes KCfW-Boot startete die Jugendmannschaft (Mila Boy, Mathilda Rosch, Paul Hillenberg und John Ture Greeb, gesteuert von Niklas Möller) die in ihre Klasse erfolgreich den 1. Platz  mit einer Zeit von 2:33h gewannen.JuniorenDas nächste Boot das startete war ein Mixed 4x+ (Elke Müssigmann, Boryana Borisova, Christian Hillenberg und Christof Boy, gesteuert von Stefan Kroh), die die 42,8 Kilometer in einer Zeit von 2:42h absolvierten.
dsc_3493Als drittes und letztes startete vom KCfW noch ein Männer 4x+ (Kai Lüpkes, Jakob Dürr, Christoph Schäfer und Leon Lauer, gesteuert von Angelika Schüler) die in ihrer Klasse den 2. Platz mit einer Zeit von 2:19 belegten.
neuwied-1

Ausschreibung zur 35. WWF

Kurzmitteilung

Die Ausschreibung zur 35. Winterwanderfahrt (WWF) ist online. Wer die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr rudernd auf dem Rhein verbringen möchte, kann sich in er Liste am Schwarzen Brett im Bootshaus eintragen oder direkt bei Christoph Ehrle anmelden (siehe Ausschreibung).