Rudertermine am Samstag und Sonntag (8.2. und 9.2.) fallen aus

Liebe Mitglieder,

diese beiden Termine müssen leider offiziell ausfallen. Der Wasserstand wird noch zu hoch sein (7,50 m Kölner Pegel) und andererseits soll es recht hohe Windgeschwindigkeiten geben. Nimmt man noch das Treibgut dazu, dann ist das Rudern nicht mehr entspannend.

Hoffen wir auf die kommende Woche, dann hat sich die Situation sicher wieder etwas entspannt.

Viele Grüße,

Stefan und die Terminverantwortlichen.

 

 

Neujahrsrudern 01.01.2020 um 14.00h

Galerie

Liebe Mitglieder, wie in den vergangenen Jahren soll auch am Neujahrstag 2020 um 14.00h wieder das traditionelle Neujahrsrudern stattfinden. Nach langer Pause endlich auch wieder als „Neujahrs-Achter! Dafür werden jedoch noch ein letztes Mal am kommenden Dienstagabend ab 19.00h  Helfer … Weiterlesen

Neue Schließanlage

Die neue elektronische Schließanlage ist montiert und erfüllt alle Funktionen. Mit den bisherigen, konventionellen Schlüssel ist kein Zugang mehr möglich. Viele Vereinsmitglieder haben ihre Chips bereits empfangen, im regulären Ruderbetrieb wird daher keiner vor verschlossener Tür stehen.

Chips werden ausgegeben an alle Ruderer mit min. Stkl. 2, alle Mitglieder der Motorbootriege und an Mitglieder, die besondere Aufgaben erfüllen und damit einen Bootshauszugang erforderlich machen. Bei Ausgabe der Chips sind 20€ Kaution zu hinterlegen, die nicht mehr verwendbaren Schlüssel bitte direkt abgeben.

 Chip erhalten

Wer noch keinen Chip erhalten hat ist eingeladen zur Chipausgabe am:

Sonntag 08.12.2019, 12.30 bis 13.00, nach dem Rudern

Dienstag 10.12.2019, 19.30 in der Werkstatt.

Info zur Technik und zum Gebrauch

Es gibt verschiedene Schließgruppen für Motorbootriege und für die Ruderer, die fest programmiert sind. Ein Chip enthält immer die komplette Information, niemand braucht also mehr als einen Chip. Zum Öffnen einer Tür einfach den Chip vor den Knauf halten, bei Schließberechtigung leuchtet ein grüner Ring, ohne Schließberechtigung leuchtet der Ring rot. Knauf wie vorher den Schlüssel drehen und fertig.

Das gesamte System und die Türschlösser sind jetzt weiterhin so ausgerüstet, dass niemand mehr im Bootshaus eingeschlossen werden kann. Die elektronischen Zylinder haben auf der Türinnenseite einen Drehknopf der auch ohne den Chip bedient werden kann, die Haupteingangstür und die Gittertür auf der Brücke haben zusätzlich noch sogenannte Panikverschlüsse, hier reicht es einfach auf die Türklinke zu drücken. Bei der Gittertür ist leider noch ein herzhafter Druck notwendig, da der Rahmen verzogen ist. Ein Schlosser ist bestellt und wird das richten.

 

Hochwasserscheitelpunkt erreicht

Bootshaus bei Hochwasser 2018 vom Ufer aus betrachtet

Heute hat der Rheinpegel seinen Scheitelpunkt bei 8,79m erreicht. Der Zugang zum Bootshaus ist dank einer Steganlage durchgehend möglich.

 

 

Reparaturdienst am Dienstagabend – Teilnahme

Liebe Mitglieder,

nun läuft seit mehreren Wochen der alljährliche Reparaturdienst am Dienstagabend.
Kommt bitte weiterhin, auch an Terminen, die anscheinend „ausgebucht“ sind. Denn selten sind alle Eingetragenen anwesend.
Wir brauchen jeden Einzelnen, da es noch sehr viel zu tun gibt und etliche Boote auf ihre Überholung bis zur kommenden Saison warten!

Viele Grüße,

Stefan.

Ab 7. Nov. wieder jeden Dienstag Reparaturabend

Liebe Mitglieder,

ab dem 7. November beginnen wir wieder mit den Reparatur- und Wartungsarbeiten an unseren Booten. Dazu existiert die schon bekannte Doodle-Liste, in die Ihr Euch bitte entsprechend eintragt.

Im letzten Jahr war das Arbeiten sehr erfolgreich, unter anderem deshalb hatten wir in der neuen Saison 2017 auch fast alle Boote wieder einsatzbereit.

Wenn sich bei jedem Termin ca. 5 von Euch anmelden, haben wir immer ausreichend Leute für die diversen Arbeiten.

Auf erfolgreiches Schaffen und viele Anmeldungen,

Stefan.

Ruderkleidung Sammelbestellung

Liebe Mitglieder,

die Preise für die einzelnen Kleidungsstücke sind nun verfügbar, ebenso wie Schnittmuster des finalen Designs, das bei den Shirts identisch mit dem bisherigen Design ist. Ihr könnt beides ab sofort auf der neuen Unterseite Bekleidung einsehen. Dort wird nach der 1. Sammelbestellung ein Katalog des Herstellers mit den Kleidungsstücken im finalen Design veröffentlicht, sodass ihr einen noch besseren Vorabeindruck gewinnen könnt.

Wir haben bereits einige Bestellungen erhalten, geben allen anderen jedoch noch bis zum 22. Oktober 2017, 18:00 Uhr die Gelegenheit eine Bestellung unter webmaster@kcfw.de abzugeben.


Verfügbare Größen

Alle Kleidungsstücke sind grundsätzlich in den Größen S-XXXL lieferbar, auf Anfrage können auch Sondergrößen gefertigt werden. Die Hosen und der Einteiler entsprechen den Größen aus der Anprobe, die Funktionsshirts werden anders als in der Anprobe größer ausfallen und normalen T-Shirtgrößen entsprechen. Eure normale T-Shirtgröße sollte also auch bei den Funktionsshirts passen.

Bitte gebt mir bis zum oben genannten Datum die Bestellnummer(n) sowie jeweilige Stückzahl und Größe eures Bestellwunsches an.